Die Welt in Einzelteilen

Jedes Objekt läst sich in seiner Form bis auf die Grundformen zerteilen.

Diese These wird in dem Projekt "Die Welt in Einzelteilen" genutzt um alltägliche Eindrücke in Form von Detailfotografie in seine Einzelteile zu zerlegen und aus der daraus gewonnenen Formensammlung Neues zu schaffen. So entstand aus einem einzelnen Foto Typografie, Pattern, Objekte und schließlich neue Räume. Neben einer gebundenen Abhandlung entstand eine Installation, die das Konzept räumlich kommuniziert. 

                         
Concept | Installation | Editorial | Photography